Insel Hotel Bonn - Superior Bonn

Hotel Insel Bonn - Superior Bonn

In diesem Hotel erwartet Sie ein Wellness-Center mit Sauna und Fitnessbereich sowie kostenlosem WLAN. Mitten in Bonn-Bad Godesberg gelegen, zeichnet sich das Inselhotel durch seine zentrale und doch ruhige Lage aus. Kombiniert mit der komfortablen und geschmackvollen Ausstattung erfüllt unser Hotel die Erwartungen moderner Geschäftsreisender an ein gehobenes Drei-Sterne-Hotel superior. Beliebt bei Kunden in Bonn. In diesem Hotel erwartet Sie ein Wellness-Center mit Sauna und Fitnessbereich sowie kostenlosem WLAN.

Gasthof

Jetzt neu: Englisch "Tea Time für 4" Das Genfer Varieté-Theater liegt inmitten des historischen Stadtteils. Rahmenprogramm: Die Ausstellung auf der bekannten Museums-Meile wird von aufregenden Beteiligungsmöglichkeiten für Groß und Klein (Familie) flankiert - zahlreiche Werkstätten, Konzerte, Musik- und Theateraufführungen ergänzen das reizvolle Rahmenprogramm. 3.-16. Juli 2018 - Schumann-Festival in Bonn - vielseitiges kulturelles Rahmenprogramm von klassischer bis kabarettistischer Aufführung.

Themenschwerpunkt: America ist das Leitmotiv des diesjährigen Schuhmann Festivals in Bonn. Am Freitagabend des 8. Junis ab 18:30 Uhr startet das schillernde Luftspektakel. Erleben Sie die Bonnische Rheingaue aus über 50 Meter Seehöhe aus der Luft! Vom Bundesliga- und Staffelstart bis zum Einzelstart wird wieder jeder an diesem einmaligen Triathlon-Event teilnehmen.

Vom 12. bis 13. Mai 2018 - Rollenspielmesse für Rollenspiele und Fantasien in Deutschland. 18.05. - 21.05.2018 - FederCon - The Science Fiction Event - "Meet your Science Fiction Stars" ist das Thema der diesjährigen "FedCon" im Monat Mai. In diesem Jahr findet die Ausstellung statt. In 35 min mit der DB von Haus zu Haus, halten Sie in Richtung Düsseldorf an der Station CologneDeutzMesse.

679 authentische Bewertungen für Insel Hotel Bad Gastein

Und wer sonst kann über das freie Fruehstueck, das nette Team oder die ruhige Stube sprechen? In diesem Hotel waren ?Wir zum zweiten Mal. Beide Mal war das Schlafzimmer oben, die Bänke groß. Von der Abfertigung bis zum Restaurantbesuch war das Team bei beiden Gelegenheiten sehr umsichtig. Das Hotel ist ebenfalls in zentraler Lage, aber dennoch absolut ruhige Lage.

Sportzimmer, großes Badezimmer. Ein sehr gutes Angebot an Einzelbetten mit mehreren Polstern. Großartiges Frühstücksbuffet! Ein sehr freundlicher Mitarbeiterstab. Die Hotelanlage befindet sich unmittelbar zwischen dem Kurgarten und der Fussgängerzone, was wir sehr praktikabel finden. Aus unserem Raum hatten wir einen tollen Blick auf die Godesburg. Ein sehr nettes Team mit gutem Empfang. Hübsches Schlafzimmer mit gemütlichem Doppelbett.

Vor allem höfliches Team. Reichhaltiges Frühjahrsfrühstück in einem angenehmen großen Zimmer - und ohne die sonst üblichen Hintergrundmusik! Das Hotel hat 5 Sternen bekommen, der einzige Nachteil war der Brausevorhang, der zu erneuern wäre oder es gäbe eine andere Möglichkeit, sonst ein wirklich nettes Hotel. Sie befindet sich in der Mitte der kleinen Fussgängerzone.

Die Mitarbeiter waren sehr nett. In den Zimmern ist alles in Ordnung und die Bettwäsche ist vorzüglich. Der kleine Spa-Bereich ist ebenfalls gut eingerichtet und wunderschön inszeniert. ?Standarddoppelzimmer verhältnismäßig gering. Die Hoteldirektion stellte nicht das ganze Kontingent zur Verfuegung, so dass wir etwas enttaeuscht waren, als wir das Hotelzimmer aufsuchten.

Am Ende erwies sich das so genannte Upgrading gegenüber unserem ersten Aufenthalt nicht als solches, da sich der Raum in der unmittelbaren Umgebung der Klima-/Lüftungsanlage befand. Ein exzellentes Fruehstueck laesst keine Wuensche offen. Die Servicemitarbeiter waren sehr zuvorkommend und kompetent, da sie schon einige Woche zuvor bei ihrem ersten Einsatz waren. Günstiges, geschuetztes Park-Angebot auf dem Hotelbereich.

Das Hotel machte einen sehr schönen und sauberen Eindruck. Ja. Der Raum war groß genug für den Anlaß und sehr rein. Es gibt ein tolles und immer frisches Fruehstueck. Moderne Möblierung, Reinraum. Köstliches im Hotel-Restaurant + üppiges Frühstücksbüffet. Das Hotel ist nicht gerade eine Großstadt, aber das Hotel ist dennoch in zentraler Lage - Einkaufsmöglichkeiten, Erholung und kulturelle Angebote sind zu Fuß erreichbar.

mit dem Auto zur Museums-Meile Bonn. Auf ?Wir gab es ein komfortables und geräumiges Hotelzimmer für eine Übernachtung. Selbst 3 Kissen standen zur Wahl (!). Die Badewanne war zwar winzig, aber perfekt. Um 14.00 Uhr konnte ?Wir nicht in den Raum einziehen, sondern erst nach 15.00 Uhr. Blick auf Schloss Schleswig-Holstein, sehr gutes Fruehstueck.

Die Liegefläche ist viel schmaler (Breite ca. 160 cm?). Ich hätte in der Oberklasse zumindest ein 200 x 200 Betten erwarten können. Die Frühstücksempfehlung war sehr gut und abwechslungsreich. Die Saunalandschaft war großartig. ?Ein Burchermüsli zum frühstücken wäre nett gewesen. Freundliche Mitarbeiter. Im Insel-Hotel im Stadtzentrum von Baden-Godenberg, aber auch im angrenzenden Café und Gasthaus können Sie als Besucher den Geist dieses traditionsreichen Hotels in all seinen Aspekten spüren.

Die " Insel " ist nur eine Zecke von einer Schlaf - und Gourmet-Oase weitab. Günstige und gut gesicherte Parkmöglichkeiten auf dem Hotelgelände. Das Inselhotel kann ?Ich wirklich weiterempfehlen - wir haben gut geschlafen, konnten zum abendlichen Programm auf der Göteborg wandern, das Fahrzeug konnte gemütlich auf dem Hotelparkplatz übernachten und am Morgen hatten wir ein herrliches Frühstück.

Kleines Zimmer, kein zweiter Platz im Doppelzimmer(!), ungekämmter Teppich (!), Charm der 50-er Jahre des vergangenen Jahrtausends, Miniatur-Dusche für den Zwerg, Sprünge im Spülbecken, ungekämmter Miniatur-Aufzug von 1955 (!), und das sollte 3 Sternen überlegen sein! Das Frühstückszimmer ist sehr schmal, im Bedarfsfall muss man ins Café gehen.

Der Duschraum im Standardraum ist zu schmal. Das Hotel ist zwar günstig gelegen, aber trotzdem gemütlich und familiengeführt. Übernachtung und Frýhstýck sind gut das kleine aber vollstýndig ausgestattete Hotelzimmer (Standardzimmer) - mit Mini-Bar. Die Toilette ist schmal und die Duschkabine ist wirklich zu schmal für grössere oder schwerere Personen.

Insgesamt sind wir mit dem Hotel sehr glücklich. Teilweise ist der Preis ein wenig hoch, aber weil wir wissen, was uns dort erwarten kann, reservieren wir es trotzdem. Vor dem Hotel sieht es nicht nach viel aus, also war ich auf den ersten Blick etwas zweifelhaft.

Der Raum war großartig, das Frühstücksbüffet reich. Parkmöglichkeit verfügbar, W-Lan im Raum, bisher alles schön, es hätte sich nicht der Straßenlärm am Sonntagmorgen durch Händler unmittelbar unter den Zimmermarktständen aufgetan. Es gab keine Hinweise darauf, dass das Abstellen auf dem Hotelparkhaus gebührenpflichtig ist. Sehr hübsches Hotel, elegant und dennoch behaglich möbliert.

Sehr gutes Bettpolster unangenehm, zweites zu schmal. Der Raum riecht nach Trockenreinigung. Das Hotel befindet sich in zentraler Lage in der Fußgängerzone. Die Frühstücksempfehlung war ausgezeichnet und im Preis enthalten. Ruhiger Raum mit perfektem Schlaf. Besonders erwähnenswert sind der Wellnessbereich, die Reinheit und die Wahl des Frühstücksbuffets.

Ich habe mir ein anderes Bad eines Komfort-Zimmers ausgedacht. Ein korpulenter Mensch wäre überhaupt nicht in die Duschkabine gelangt, so gering war der Eingang. Die Frühstücksempfehlung war sehr gut. Sehr freundliches Team. ?Personal sehr nett. Das Hotel ist sehr still. Es war ein tolles Fruehstueck. Die Mitarbeiter hätten hier etwas sorgsamer vorgehen müssen - sonst war alles aufgeräumt und aufgeräumt.

Die Seite ?Frühstück war sehr gut - gute Wahl - sehr guter Dienst. Das Hotel war zu unserer großen Genugtuung, alles stimmte, vor allem die verkehrsgünstige Innenstadtlage und die angenehme Außenterrasse. Die ?Wir hatte wegen einer Dienstreise um ein stilles Quartier ersucht. Nach der Ankunft wurde gesagt, dass alle Ruheräume bereits eingenommen waren.

Ein gutes Fruehstueck, besonders freundliche Mitarbeiter. Wunderschön eingerichtetes Schlafzimmer. Die Seite ?Frühstück war sehr gut, das Team war sehr nett, die Situation ist toll! Der Beton-Stil der 80er Jahre in Badezimmer muss ?Man gefallen, wenn man aus dem Raum blickt! ?Schön renovierten Zimmern. Sie können auch im Café im Freien frühstücken. Eine gute Auslese!

und neben der Brause waren Verfärbungen, die nicht sehr hübsch und umgänglich waren. ?SEHR nette Mitarbeiter! Man hat uns ohne Ausnahme sehr nett aufgenommen. Ich hatte ein solides Fruehstueck, ich habe nichts verpasst, eine gute Wahl an Bio-Produkten. Der Raum war zwar schmal, aber für einen kurzen Aufenthalt genügend, sehr gepflegt und ich fand die Bette und Kopfkissen sehr komfortabel.

Der Raum (wir hatten ein Business-Doppelzimmer) war schön möbliert, im Badezimmer sind Pflegemittel, Fön. Das Hotel liegt inmitten einer kleinen Fussgängerzone mit Läden, aber zur Mittagszeit ist es still. Dieses Hotel können wir Ihnen ohne Reservierung weiterempfehlen! Die Reservierung ist anscheinend nicht im Hotel eingetroffen. Die hohen Temperaturen und die Feuchtigkeit im Freien machten den Raum etwas muffig.

Ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Fruehstueck. Die Mitarbeiter waren freundlich und zuvorkommend. Das Frühstücksbuffet war sehr schmackhaft und abwechslungsreich! In dem Raum Kessel, Tasse, Tee, Kaffe......... Nächstes Mal, wenn wir in der Gegend sind, werden wir dieses Hotel wieder einbuchen! Die Räumlichkeiten waren schon sehr schmal, hatten aber alle Annehmlichkeiten, die für ein Komfortzimmer vonnöten waren.

Die Mitarbeiter waren sehr freundlich. Die Frühstückszeit war großartig: vielseitig einsetzbares Warmfrühstück, auch mit Huhn, schmackhafte Semmeln mit guter Wurstauswahl und gut markierte Frühstückscerealien, so dass Diätnahrung möglich war, frische Früchte. Ich war normalerweise mit dem Fruehstueck befriedigt, aber das Team war nicht besonders achtsam. Die Liege war sehr gut, neue Bettmatratze, war zwar clean, wollte aber das Hotel nicht aufsuchen.

?Lage: Fussgängerzone von Kurort Baden-Godenberg Schöne und gut ausgestattete Zimmernummer. Ein sehr gutes Fruehstueck mit einer grossen Anzahl. Schade, das war mein zweiter und letztes Mal im Insel Hotel Bonn. Das Empfangspersonal war sehr nett und zuvorkommend. Wahl beim Fruehstueck reich, aber ungluecklicherweise nicht sehr gesund.... vor allem die Tomate schmeckte nach nichts.

Man kommt auf den hinteren Eingang zum Parkhaus und durch den großen Flur zur Reception hin wird die Hotelqualität unterbewertet. Die Räume sind in freundlicher Farbgebung neu eingerichtet und mit Klimaanlagen und allem was dazugehört versehen. Parkmöglichkeiten sind reichlich, das reichhaltige Angebot und die gute Ausstattung des Frühstücks sind sehr gut.

Die Mitarbeiter sind freundlich, sachkundig und zuvorkommend, alles klappt. Reinräume, moderne. Im Raum befindet sich kein Wasserkessel, sondern ein kleiner Mini-Kühlschrank. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich. Das Angebot an Fruehstueck ist gross und sehr schmackhaft. von den wenigen Häusern, in denen ich fast nichts zu kritisieren habe.

Nur die Tatsache, dass die kleinen Räume keine Klimatisierung haben, könnte an warmen Tagen ein großes Hindernis sein. Die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend und fachkundig. Auch das Frühstücksbuffet war schlichtweg ausgezeichnet - kaum ein so gutes Hotelfrühstück, auch der Kaffeegenuss war hinreichend kräftig :-) Der Raum ist nicht klimatisiert. Moderne möblierte Räume.

Sehr gutes Fruehstueck. Überall fühlte ich mich sehr wohl im Hotel. Das Badezimmer ist sehr schmal. Für Rollstuhlfahrer nicht gut genug, ?das Das Doppelbett war hoch und richtig (nicht zu sanft und nicht zu hart) Es gab eine Wasserflasche, um Sie in Ihrem Raum willkommen zu heißen.

Es war ein sehr schmackhaftes, reichhaltiges Angebot und das Team füllte immer dann, wenn ein Tablett/Korb/Schale geleert wurde. Die Adresse ?Safe im Raum wäre nett. Das Frühstücksbüffet, sehr nett, aufmerksam und gut gelaunt, der ganze Prozess ist locker und ohne Umwege. ?Sehr netter Mitarbeiter; spezielle Wünsche gern umgesetzt; sehr gutes Restaurant; nur wenige Minuten Fußweg zur U-/S-Bahn nach Bonn und Koeln.

Die Rezeption und das Team waren sehr nett und höflich, das reichhaltige und leckere Fruehstueck, viele unterschiedliche Brötchen auch sonntags, frische Obstsorten, eine gute Wahl an Wuerstchen und Kaese und vieles mehr. Die Jugendherberge befindet sich in unmittelbarer Nähe der Fussgängerzone. Raum leise und sehr rein. Die Frühstücksempfehlung ist wirklich fantastisch und hat alle unsere Vorstellungen weit übererfüllt.

Das war ein ruhiger Raum ohne Lärm. Das Hotel befindet sich in der Fussgängerzone von Baden-Godeberg. Der Raum war großzügig, die Beete fantastisch. Die Reklamationen im Hotel liegen sehr gut in der Innenstadt . Die Mitarbeiter sind sehr nett und zuvorkommend, die Kueche sehr gut und ausreichend zum Mitnehmen. Fruehstueck serviert. Das geschulte Fachpersonal ist sorgfältig und zuvorkommend - besonders die Frau an der Rezeption, wie zum Beispiel

Das Thermalbad ist sehr fortschrittlich und würde eine erneute Buchung dieses Hauses vorschlagen! ? - Von allen Bonner Häusern mag ich dieses Hotel am meisten: Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, freundlich, immer für die Kunden da, gutes Team (alle!) und großer Wohnkomfort - Sehr gute Parkplätze mit vielen Stellplätzen hinter dem Hotel - Gutes Fruehstueck!

Saunalandschaft und Fitnessraum sind zwar sehr geschmackvoll ausgestattet und für jeden Besucher zugänglich - Wunderschöne, gemütliche Räumlichkeiten - Sehr gepflegt, und Sie fühlen sich wie zuhause! Auch bei verspäteter Anreise und besonderen Wünschen (late checkout) wird das Team immer versuchen, die Wünsche der Gäste zu erfüllen: Kom oder andere Hotelseiten schauen, teilweise kann man ein sehr günstiges Hotelzimmer bekommen.

Doch auch der normale Mietpreis ist für dieses Hotel lohnend. Die Frühstücksempfehlung war sehr gut. Von hier aus hat man einen Ausblick auf einen Mammutbaum. ?Lage, ruhig, Raum ok. Auf ?Es wird an der Reception und im Raum vollständig mit "Sky" beworben, aber in Wirklichkeit stehen im Raum nur 4 Kanäle zur Verfügung: ein Seriensender, Skysport Nachrichten, Nationale Geographie und ein anderer ohne Satellit.

Mit nur einer einzigen und nicht besonders breiten Liegefläche, kaum so schlecht eingeschlafen, Raum sehr gering. Das renovierte Hotel verfügt über sehr gute Zimmerausstattungen und ausgezeichnete Unterkünfte. Die Frühstücksempfehlung lässt keine Wünsche offen. Die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend und zuvorkommend. Schallgedämmte Räume. Das ?Das ist ein wenig alt und der schöne Mietpreis scheint mir zu hoch zu sein.

Der Waschtisch im Badezimmer ist so winzig, dass eine Überflutung des Badezimmers unaufhaltsam ist. Die Mitarbeiter von ?Das waren sehr nett.

Auch interessant

Mehr zum Thema