Hotel Hamburg

Gasthof Hamburg

Bei ihrer Promo-Tour für ihr Album Glücksfühle machte Beatrice Egli auch Station in Hamburg und besuchte das Radisson Blu Hotel am Dammtor. Kurzaufenthalt Hamburg Hamburg, unsere Nordseeperle. Hotel-Gutscheine sind die ideale Art, einen Abstecher in die grösste Stadt Deutschlands zu machen oder noch ein paar Übernachtungen zu machen. Im Durchschnitt übernachten die Besucher in Hamburg mit 1,9 Nächten weniger als hier. Damit ist Hamburg ein besonders beliebter Zielort für Kurzurlaube und eignet sich hervorragend als Ausflugsziel.

Unter unseren bekanntesten Häusern sind das Hotel Alsterblick und das Hotel Hamburg Moorfleet. Das Hotel Mellingburger Schleuse oder das Hotel Panorama in Billstedt, die ebenfalls zu den Favoriten unserer Kunden zählen, sind ruhig und doch gut an den lokalen Verkehr angeschlossen. Ob das Hotel Atlantic Kempinski, das Hotel One oder die nicht nur von Udo Lindenberg bekannte St. Georg-Bude.

Der Hotel-Gutschein ermöglicht Ihnen eine große Hotelauswahl zu vernünftigen Preis. Dies ist jedoch bereits in unseren Hotel-Gutscheinen inkludiert. So müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie mit einem Hotel-Gutschein ankommen. Hamburg: Seehafen, Binnenalster und Hamburger S-Bahn. Hamburg als drittgrößte Musikstadt der Welt nach New York und London hat viele Möglichkeiten für Sie.

Mit den großen Wohnhäusern Neue Flora, TUI Operettenhaus und Haus am Meer zieht es eine Vielzahl von Besuchern an die Elbe. Aber auch die kleinen Theaterbühnen wie das St.-Pauli-Theater oder Schmidts Tivoli haben einen sehr hohen Stellenwert. In Hamburg gibt es auch Opern und Theatern. Zu den renommiertesten Theatern Hamburgs zählen das Große und das Thalia-Haus, aber auch das Ohnsorgtheater mit seinem niederdeutschen Programm ist sehr populär.

Hamburgs Parkanlagen und Kinderspielplätze sind ebenfalls reich an Beschäftigungsmöglichkeiten. Die berüchtigte Reperbahn mit ihren Lokalen und Pubs ist für die Jugendlichen selbstverständlich. Natürlich sollte der Hamburgische Seehafen auf Ihrer Stadtrundfahrt nicht fehlen. Natürlich. Da in Hamburg oft genug Sturm und Niederschlag auftreten, sollten sie für geeignete Bekleidung gesorgt haben.

Die Hamburg Card für Urlauber bietet Ihnen kostenlose Fahrten mit Bussen, Bahnen und Fähren sowie bis zu 50% Rabatt auf Besichtigungen, Städtereisen und Musikveranstaltungen. Nähere Infos, Preisangaben und Verkaufspunkte finden Sie auf der Website von Hamburg Touristik. Erkundigen Sie sich vorab über die vielen Möglichkeiten in der Innenstadt, denn es gibt so viel zu sehen, dass man es leicht aus den Augen verliert.

Gerade im Zusammenhang mit Kulturveranstaltungen ist eine gute Vorbereitung empfehlenswert, da Musical, Bühne oder Opernhaus rasch ausverkauft sind. Welches Quartier Sie in Hamburg finden sollten, hängt ganz von Ihren Wünschen und Vorstellungen ab. Das Umland von Hamburg hat den Vorzug, dass es wesentlich leiser ist als das Stadtgebiet.

Im Gegensatz zu vielen anderen Metropolen gibt es in Hamburg keine Innenstadt, in der das Leben in der Stadt stattfindet. Das hängt davon ab, wohin Sie reisen. Die Nahverkehrsverkehre werden von den Hamburgischen Verkehrsunternehmen (HVV) durchgeführt. So ist ganz Hamburg leicht zu erreichen. Es gibt in Hamburg ein einheitliches Leistungsangebot, so dass die Kosten gleich sind.

Eine Fahrkarte in Hamburg ist für 1,50 EUR für eine Kurzreise oder 2,10 EUR für eine regelmäßige Fahrt erhältlich. Der Preis für die Außenringe steigt und ein Flugticket für das gesamte Gebiet beträgt 8,40 EUR. Ein Hotel-Gutschein für Hamburg ist auch ein perfektes Mitbringsel!

Auch interessant

Mehr zum Thema