Hotel Frankfurt

Gasthof Frankfurt

Hotel Frankfurt City | 4 Stern Hotel Frankfurt Messen Erleben Sie Frankfurt in unserem 4-Sterne-Hotel in der Innenstadt. Nicht weit vom Messegelände entfernt liegt das Hotel Frankfurt City mit guter Anbindung an die reizvolle Frankfurter Innenstadt. Für Geschäftsleute und Feriengäste ist das Hotel Frankfurt City eine hervorragende Adresse. Weitere Infos zum Hotel Frankfurt City erhalten Sie in unserer Hotel-Broschüre.

Hotel in Frankfurt am Main: jetzt reservieren

Interessantes über Frankfurt am Main: In Frankfurt am Main begegnen sich Historie und Modernität. In der kleinen Mainmetropole gibt es zu jeder Zeit des Jahres ein aufregendes und vielfältiges Freizeitprogramm. Die Landeshauptstadt Frankfurt ist zwar nicht die Landeshauptstadt, aber die grösste Stadt des Bundeslandes. Finanzinstitute, die EZB und die Wertpapierbörse haben sich in der Mainmetropole niedergelassen.

Aber Frankfurt hat mehr zu bieten als nur eine hohe Finanzierung. Hessens grösste Hansestadt ist als Messe- und Kongressstadt mit enormer Wohnqualität seit dem Mittelalter eine facettenreiche Großstadt, in der im Laufe der Jahrzehnte viel überliefert wurde - hier entstand das erste deutsche Bundesparlament und hier wurde auch einer der grössten Poeten, Johann Wolfgang von Goethe, der das Goethe-Haus, das Goethe-Museum und auch eine Goethe-Gedenkstätte in Erinnerung gerufen.

Die Stadtlandschaft ist durch Hochhäuser gekennzeichnet, die Frankfurt eine unverkennbare Silhouette verleihen. Der Hauptturm, der Nextower, der Commerzbank-Turm, der Europaturm, das Trianon, die EZB, der Opernturm, der Meseturm, das Westend-Tor und der Turmbau 185 heben sich davon ab - im Kontrast dazu wirkt der Eschenheim-Turm aus dem XV. Jh. fast tiefliegend, und der Römerberg beeindruckt mit wiederaufgebauten, aus dem Mittelalter stammenden Bauten in der Mitte der Stadt.

Es wird seit 1405 als Stadthalle der Stadt Frankfurt am Main benutzt. Zu den weiteren Attraktionen der vergangenen Tage zählen der Kaiserturm, die Paulskirche, die Alte Oper, aber auch das Museumufer und die Höchsteltstadt. Nicht nur das Bankviertel und die Main-Altstadt sind eindrucksvoll, die Landschaft bietet auch inmitten der Stadt verblüffende Ausblicke: Während in den Wohngebieten Vordergärten und in den Strassen die Main-Metropole im Frühjahr mit hohen Bäumen begrünt wird, sind der City-Park und der Palmenpark fast urban.

Außerdem ist Frankfurt vom so genannten grünen Gürtel umgeben: Überschwemmungsgebiete, Wald und Wiese, die zu Exkursionen außerhalb der Großstadt anregen. Tipp zur Hotel-Suche in Frankfurt: Besonders beliebt bei einer der Großveranstaltungen sind Hotel, Pension en und Residenz in der Stadt: Tausende und Tausende von internationalen Künstlern kommen im vergangenen Jahr auf die Messe, Verleger und Schriftsteller aus aller Herren Länder kommen zum Beispiel in die Hessenmetropole - die Unterkunft in der Stadtmitte wird dann zu Sonderkonditionen getauscht und aufgrund der gestiegenen Besuchernachfrage deutlich ausdünnt.

Andere Fachmessen wie die IAA, die Heimtextil oder die Heimtextil halten den Besucherfluss das ganze Jahr über konstant und machen die Zimmer oft kostspielig und rar. Mehrere NH Hotelbetriebe, Westin Grand, Ramada, Parks Inn by Radisson, Radisson Blue, Meininger, Maritim, Marriott, Hilton Garden Inn, InterContinental und das Fleming's Deluxe Hotel Frankfurt-City zählen zu den großen Hotelketten, die in der Finanz- und Messestadt zuhause sind.

Der Steigenberger Frankfurt Hof am Kaiserstuhl legte den Grundstock für die exklusive, erstklassige und traditionelle Hotellerie, die 1876 auch mit zwei weiteren Hotels am Main präsent ist. Mitten in der Innenstadt liegt die alte Stadtmitte und steht in starkem Gegensatz zu den vielen Hochhäusern und der imposanten Stadtansicht.

In der Frankfurter Innenstadt gibt es neben der großen Einkaufsmeile Zéil auch viele kulturgeschichtliche Denkmäler. Im Norden der alten Stadtmitte liegen das Bankviertel und die Wertpapierbörse, im Norden die Paulskirche, der Römerberg und der Römerberg. Wenn man den Main-Tower im Nordwesten der alten Innenstadt erklimmt, hat man einen herrlichen Blick über den Fluß und die umliegenden Stadtteile.

Der zweitkleinste Bezirk der Hessenstadt mit seiner unmittelbaren Nachbarschaft zum Mainzer Bahnhof wird oft unterbewertet. Frankfurts "Konsti" befindet sich am Westende der bekannten Einkaufsstrasse "Zeil" und nur wenige Schritte von der Mainmetropole Frankfurt-Stadtmitte. Zwei Mal pro Woche findet auf dem Marktplatz auch ein bunter wöchentlicher Markt statt, der sowohl Frankfurt als auch die Gäste der Königlichen Straße anlockt.

Genießen Sie nach einem Spaziergang durch das Ebbelwoi-Viertel das Frankfurt-Ambiente in einer der Tavernen mit dem gleichnamigen Aperitif. Die Kunst- und Kultursammelmeile am Südufer des Mains ist auch ideal für Tagestouren und regnerische Nachtmittage. Gerade die Familie mit Kind, Jugend, Schülern und Intellektuellen schätzt das Nordend von Frankfurt.

Eindrücke und Highlights aus Frankfurt: Weitere Bilder: Gegen einen Unkostenbeitrag von ca. 7 EUR können Sie einen tollen Ausblick über die ganze Innenstadt genießen. Vergessen Sie nicht, die französiche Gastronomie zu kosten. Bücherwürmern wird ein Messebesuch empfohlen! Alljährlich im Monat September finden die Messen auf dem Gelände der Landesmesse Frankfurt statt. Top-Angebote in Frankfurt am Main: Mit dem Flieger nach Frankfurt am Main: Als einer der grössten Airports Deutschlands bieten wir mehr als 56 Mio. Fluggästen jedes Jahr einen idealen Auftakt.

Rund 300 Destinationen auf der ganzen Welt werden mit der kleinen Mainmetropole verbunden. Die schnellste Art, vom Airport in die Innenstadt zu gelangen, ist mit der Regional-, Fern- oder S-Bahn. Der Frankfurter Hahn Airport befindet sich im westlichen Teil Hessens und wird überwiegend von Low-Cost-Airlines betrieben. Vor allem für Urlauber ist der Airport ein gefragter Ausgangspunkt, da er vor allem für Großstädte und Feriendestinationen in anderen Ländern Europas genutzt wird.

Anfahrt mit Pkw, Autobus und Bahn: Die verkehrstechnisch wichtige Drehscheibe Frankfurt macht es einfach und schnell, die Mainmetropole aus allen Richtungen zu erreichen. Die A 5 in Fahrtrichtung Frankfurt ist für Feriengäste aus dem hohen Norden ideal, für Südreisende die A 67.

Mit 25 Gleisen ist der Frankfurt am Main einer der grössten Bahnhöfe des Bundeslandes und wird von mehr als 350'000 Fahrgästen aus aller Herren Länder benutzt. Nach Ihrer Ankunft fahren mehr als 700 S-Bahnen pro Tag zu Ihrem gewünschten Ausflugsziel.

Im Süden des Hauptbahnhofes kommen in regelmässigen Intervallen Fernverkehrsbusse aus ganz Deutschland in Frankfurt an und bieten eine preiswerte und bequeme Reisemöglichkeit. Das gut ausgeprägte Nahverkehrsnetzwerk in Frankfurt sichert die ständige Erreichbarkeit. Zusätzlich zu einer Vielzahl von U- und S-Bahnen verbinden Bus und Straßenbahn die Bezirke Frankfurts und sind zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar.

Aufgrund der zentralen Position der meisten Sehenswuerdigkeiten im Zentrum der Innenstadt kann Frankfurt auch bequem zu Fuss oder mit dem Rad erkundet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema