Hotel Bad Godesberg

Gasthof Bad Godesberg

Bei dem Hansa-Haus handelt es sich um ein Geschäfts- und Bürogebäude in Bad Godesberg, einem Stadtteil von Bonn. Das Appart-Hotel Bad Godesberg befindet sich in Bonn. Tolle Rabatte für das Appart-Hotel Bad Godesberg Bonn. Im Juni hatte die Stadt den Abriss des Hotels Rheinland abgelehnt. Das internationale Stadthotel in der Nähe des ehemaligen Diplomatenviertels.

Das Inselrestaurant in Bonn

Sehr geehrte Damen und Herren, das INSEL HOTEL Bad Godesberg und das Cafe "DIE INSEL" gibt es seit mehr als 60 Jahren. Im Jahre 1952 wurde das ehemalige Hotel und einige Jahre später das ehemalige Cafe " Die INSEL " eingeweiht. Seither verwöhnt man seine Besucher mit hausgemachtem Gebäck aus eigener Manufaktur.

Sie ist ein ideales Ziel, um das geschäftige Leben auf dem Marktplatz zu verfolgen. Von rheinischem Sauerkraut über elsässische Flammenkuchen bis hin zu zartem argentinischem Beefsteak verwöhnt wir Sie mit einer großen Speisenauswahl. Von Montag bis Samstag beschwört unser Barchef Kahn die traditionellen und eigenen Cocktailrationen. Geniessen Sie unsere Happy Hour mit Cocktails zwischen 17.00 und 18.00 Uhr und zwischen 22.00 und 23.00 Uhr. Im Hochsommer geniessen Sie den Drink am besten auf unserer Sonnenterasse in der Mitte des Theaterplatzes.

Tagungen in Bad Godesberg - Konferenz, Hotel, Festessen

in der Altstadt.... Sie bieten alle Voraussetzungen für Ihre gelungene Konferenz. Die Godesburg verfügt über ein modern eingerichtetes Restaurant, in dem sich sowohl die gemütliche Vinothek als auch der imposante Rathaussaal mit Geschichte und Geschichte vereinen. Charakteristisch für das Inselhotel ist seine zentral und ruhig gelegene Umgebung..... wo Konrad Adenauer bereits seinen runden Geburtstag feierte und seine ersten Auftritte bei uns stattfanden.

Treffen Sie sich in einem modern ausgestatteten Hotel im Stil einer Jugendstilvilla der Gründerzeit - im Stadtteil Bad Godesberg. Erfahrungen mit Ihren Tagungsteilnehmern* in Bonn Bad Godesberg, was zweifellos ein bedeutender Teil der bundesdeutschen Vorgeschichte ist.

mw-headline" id="LageLage[Bearbeiten> | | | Quelltext bearbeiten]>

Bei dem Hansa-Haus handelt es sich um ein Geschäfts- und Bürogebäude in Bad Godesberg, einem Stadtteil von Bonn. Sie geht auf ein um 1870 erbautes Hotel zurück und befindet sich seit 1979 im Eigentum der Landeshauptstadt Bonn. Ihr Hansa-Haus befindet sich am Rand des ehemaligen Standortes am Rand des ehemaligen Standortes Bad Godesberg an der Moltkestraße / Alte Bahnhofstraße (Adresse: Moltkestraße 41 / Alte Bahnhofstraße 21) rechtsrheinisch und an der U-Bahnstation Bad Godesberg Bahnhof.

Um 1870 wurde das Haus als Hotel für Anton Blinzler, früher Gastgeber am Rolandsecker Hauptbahnhof, errichtet. Es wurde später als "Hotel-Restaurant mit Gartenwirtschaft" geführt. Ab 1892 unter einem der späteren Eigentümer verfügt das Unternehmen, heute "Hotel Hüttettenrauch ( "Blitzler")" genannt, über 70 Räume, Badezimmer, Salons, kleine und große Hallen und einen Reitstall (ab 1897).

Gegen 1900 wurde ein großer Erweiterungsbau für das Hotel zur Eisenbahn gebaut. Wegen der großen Baustellen, die den Bahnbetrieb des Hotels zur Erhöhung der gegenüber liegenden Bahnlinie und zum Neubau der Fußgängertunnel zwischen Bahnhofstraße und Rheininallee ab 1909 beeinflussten, musste das Hotel den Geschäftsbetrieb aufgeben und kam im Rahmen des Konkursverfahrens 1911 in den Eigentum der Bonnerbank.

Während des Ersten Weltkrieges vermietete die Gemeinde Godesberg mehrere Zimmer als Armenküche, ab 1915 wurde sie auch als Soldatenheim und ab dem verhungerten Winter 1917/18 als "Volksspeisehaus" genutzt. Horst Heidermann: Der Godesberg Bookshop. Zu finden: In: Geodätische Heimatblätter: Jahresband des Jahresbandes für Heimpflege und Heimgeschichte Bad Godesberg e. V., ISSN 0436-1024, Volume 55/2017, Club für Heimpflege und Heimgeschichte Bad Godesberg 2018, Bad Godesberg 2018, pp. 7-51 (here: pp. 34/35).

Horst Heidermann: Der Godesberg Bookshop. Zu finden: In: Geodätische Heimatblätter: Jahrband des Vereins für Heimpflege und Heimgeschichte Bad Godesberg e. V., ISSN 0436-1024, Volume 55/2017, Club für Heimpflege und Heimgeschichte Bad Godesberg 2018, Bad Godesberg 2018, pp. 7-51 (here: p. 39). Friedhelm Schulz: Ein Teil von Godesberg - die ehemalige Milchstraße - wird dem Straßenverkehr unterworfen.

Eingetragen in: Geodätische Heimatblätter: Jahresband des Jahresbandes für Heimpflege und Heimgeschichte Bad Godesberg e. V., ISSN 0436-1024, Verband für Heimpflege und Heimgeschichte Bad Godesberg, Volume 55/2017, Bad Godesberg 2018, pp. 63-75 (here: p. 65). ? ab Geodätische Heimatblätter: Jahrheft des Vereins für Heimpflege und Heimgeschichte Bad Godesberg e. V., ISSN 0436-1024, Club for Heimpflege und Heimgeschichte Bad Godesberg, volume 23/1985, p. 246/247. ? Godesberger Heimatblätter: Jahresheft des Vereins für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg e.

v., issn 0436-1024, Verband für Heimatschutz und Geschichte Bad Godesberg, Band 49/2011, Bad Godesberg 2012, S. 194/195.

Auch interessant

Mehr zum Thema