Frühstück Bonn Rheinblick

Fruehstueck Bonn Rheinblick

Das Hotel empfängt Sie direkt am Rhein im Bonner Stadtteil Rüngsdorf. Der ganzjährig geöffnete Panorama- und Wintergarten bietet einen herrlichen Blick auf den Rhein in stilvollem Ambiente. Frühstück war sehr gut. Bonn Beuel Bahnhöfe Frühstücken Rheinufer Promenade Mittagessen Abendessen Gastrotipp Bonn Sonnenterrasse. Einige der modernen Zimmer mit Blick auf den Rhein sind rustikal eingerichtet und mit Dusche/WC und TV ausgestattet.

Am Rhein oder am Stausee essen: Zehn beliebte Restaurants mit Wasserblick

Diejenigen, die es weniger parteipolitisch mögen, sind im Rheinblick gut beraten. Unmittelbar am Fluß liegend, kann man auf einer abgeschiedenen Terasse gute ebene Köstlichkeiten ausprobieren. Die Aussicht auf ein sehr begrüntes Gegenüber des Rheins lockert die gestressten Stadtbewohner. Allerdings strahlt die Seeterrasse mit ihren zerlumpten beige-braunen Fliesen etwas vom Reiz der vergangenen Tage aus.

Schon seit geraumer Zeit versucht das Hotel jedoch, mit einem sehr freundlichen Umgang und einer neuen Karte das Bild "nur im Freien" aufzulösen. Ein Beachclub mit Liegen und Beachbar neben der Terasse soll auch ein junges Fachpublikum ansprechen. Der Standort am rechten Ufer des Rheins mit Aussicht auf den Kölner Münster ist unvergleichlich.

Wer hier draussen im Garten sitzend, bekommt rasch das reine Urlaubsfreude. Neben dem Garten befindet sich auch ein kleines Lokal. Die Einheimischen und Besucher liegen nebeneinander an Bord, sehen die vorbeifahrenden Frachtschiffe, geniessen die Sonne und das Postkartenpanorama. Der Gegenpol zur konservativen Erzküche stellt die heutige Stahl-Holz-Glasarchitektur der Wache am Rhein dar.

In der Rheinpfanne für 17,50 EUR werden Truthahn, Schweinefleisch und Rindfleisch unter einer Rahmsauce mit Eiern und Eiern kombiniert, das dazugehörige Brokkoli-Karotten-Gemüse, das noch beißfest ist, geht in der kräftigen Bernaisesauce schwimmen. Vor einer industriell romantischen Szenerie mit herrlichem Ausblick auf den Rhein sitzt der Besucher auf der großen Sonnenterrasse. Ausflugsrestaurant für alle, die es gerne klassizistisch mögen und den Rhein ohne Kathedrale ausprobieren.

Von Montag bis Samstag können Sie ein reichhaltiges Frühstücks- und Lunchbuffet genießen. Deine Füsse kleben im feinen Sandstein, deine Augen wandern über das in der prallen Luft gleißende Nass. Aber nicht auf Mallorca oder Ibiza, sondern am Rheinstrand, in Mondorf, in der Nähe der Siegenaue. "Wer zum ersten Mal in der Mondi Beach Bar des Rheingold Hotel ist, sagt erstaunt: "Wie im Urlaub".

Durch die offene Fassade ist der Zugang zur Terasse eben.

Auch interessant

Mehr zum Thema